Nachruf Hannes Martin




Unser „kleiner – großer“ Freund ist tot!!!


Wir können es kaum glauben, Hannes Martin, unser Streckensprecher seit der ersten Stunde der Ransel Classics ist am 08. Dezember 2018 im Alter von 75 Jahren verstorben.

Hannes war ein bescheidener, hilfsbereiter, humorvoller Mensch und ein nicht innehaltender Fürsprecher des Deutschen Bergrennsports. Wir alle hatten ihn ins Herz geschlossen, er war nicht nur ein Streckensprecher, den wir engagiert hatten - er war unser Freund! Sein Wirken als Streckensprecher war seine Berufung! Er war das „wandelnde Lexikon“ des Motorsports. Mit höchster Kompetenz und Leidenschaft hat er unsere Rennen kommentiert. Seine markante Stimme bleibt uns, den Fahrern und den Zuschauern unvergessen. Im 2015 verlor er seine geliebte Frau Inge, die uns auch noch als warmherziger Mensch in Erinnerung ist. Trotz dieses Schicksalsschlages und seiner schweren Erkrankung hat ihn der Motorsport nicht losgelassen. Für ihn war es unendlich wichtig, als Streckensprecher weiter zu fungieren.

Mit Hannes verliert der RAC-Rheingauer Automobil Club einen guten, liebgewonnenen Freund, der die Ransel-Classics immer mit seinem enormen Fachwissen und unerschöpflichen Erfahrungsschatz bereichert hat. Noch im Mai 2018 hat er unser „Rennen“ moderiert. 2019 wollte er es wieder tun. Sein Versprechen kann er leider nicht halten.

Danken möchten wir an dieser Stelle auch seinem Freund Werner Schaber, der ihn in den letzten Jahren immer zu unserer Veranstaltung gefahren hat, sich aufgrund seiner Krankheit immer um ihn gekümmert hat und seit vielen Jahren sein bester Freund war.

HANNES, wir danken Dir für die schönen Stunden, die wir mit Dir erleben durften - du wirst uns fehlen!!!

Für Hannes Martin findet am 19.Dezember in Gaggenau-Oberweiler, um 14.00 Uhr in der Kath. Kirche ein Gottesdienst statt. Die Urnenbestattung wird zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Kreis erfolgen.

Der Vorstand und alle Mitglieder des Rheingauer Automobil Club sowie die Freiwillige Feuerwehr Ransel






© 2016-2018 Ransel-Classics.de